Kunstsammlung :: ARTIFACT

DER KUBISMUS 1907 – 1914
CZW DTV 81 HANDSIGNIERT




KÜNSTLER: PICASSO PABLO

KATEGORIE: PLAKATE

AUSSTELLUNGSZEITRAUM: 31. JANUAR – 9. APRIL 1953

AUSSTELLUNGSORT: MUSÉE NATIONAL D´ART MODERNE, PARIS

ERSCHEINUNGSDATUM: 1953

ERSCHEINUNGSORT: PARIS

DRUCKTECHNIK: LITHOGRAPHIE IN 12 FARBEN

DRUCKER: MOURLOT


SIGNIERUNG:

HANDSIGNIERT


AUFLAGE: 1000 EXEMPLARE, 100 EXEMPLARE AUF „ARCHES“ PAPIER, SIGNIERT UND NUMMERIERT, 125 EXEMPLARE AUF „VELIN D´ARCHES“ PAPIER, 73 X 52 CM

BLATTGRÖßE(B x H): 51.0x71.0

REFERENZEN, SIEHE: ZERVOS, PICASSO BAND II, NR. 18, RODRIGO 020


BESCHREIBUNG:

LES DEMOISELLES D‘AVIGNON


DIE ARBEIT AN „LES „DEMOISELLES D’AVIGNON“ ODER „DIE JUNGEN DAMEN VON AVIGNON“ WURDE VON PICASSO ANFANG 1907 BEGONNEN, WAS MAN ANHAND EINER FRÜHEN SKIZZE, DIE DEM BASEL MUSEUM GEHÖRT, ANNEHMEN KANN. DER KÜNSTLER SETZTE SEINE ARBEIT AN DEM WERK MITTELS MEHRERER VERSIONEN WÄHREND DES GESAMTEN MONATS APRIL UND LÄNGER FORT, BEVOR IM JUNI DIE PHILADELPHIA SKIZZE MIT IHRER “GEOMETRISCHEN ÜBERARBEITUNG“ ENTSTAND. DIE ERSTEN VERSIONEN, DIE IN DER ZEIT ZWISCHEN MÄRZ UND MAI 1907 ENTSTANDEN, ZEIGEN EINE BORDELL-SZENE MIT JUNGEN FRAUEN, HARMONISCH, ABER VEREINFACHT GES...