Kunstsammlung :: ARTIFACT

IMAGES POUR ETHEL & JULIUS ROSENBERG, MULTIPLE SIGNATUREN




KÜNSTLER: PICASSO PABLO

KATEGORIE: BÜCHER


KURZBESCHREIBUNG:

DIE ERSTEN ATOMWAFFENVERSUCHE DER UDSSR MITTE 1949 FÜHRTEN IN DEN USA ZU EINER ANTIKOMMUNISTISCHEN VERFOLGUNGSWELLE.
IM JAHR 1950 WAREN DIE JÜDISCHEN AMERIKANER JULIUS UND ETHEL ROSENBERG IM ABSTAND VON EINEM MONAT VOM FBI IN DEN USA ALS KOMMUNISTEN WEGEN ATOMSPIONAGE VERHAFTET WORDEN. NEUN MONATE SPÄTER BEGANN DER PROZESS. DER STAAT WARF IHNEN SPIONAGE FÜR DIE UDSSR VOR. TROTZ MASSIVER WELTWEITER PROTESTE BEI SCHWACHER BEWEISLAGE WURDE DAS EHEPAAR ZUM TODE VERURTEILT UND DREI JAHRE NACH IHRER INHAFTIERUNG AM 17. JUNI 1953 HINGERICHTET. IN DER ZWISCHENZEIT HATTE SICH EINE PROTESTBEWEGUNG GEGRÜNDET, DER PICASSO ZEITWEISE SELBST VORSASS. AUCH DIESES ENGAGEMENT GEPAART MIT SEINER MITGLIEDSCHAFT IN DER KOMMUNISTISCHEN PARTEI WIRD DAZU BEIGETRAGEN HABEN, DASS PICASSO SELBST DIE USA NIE BETRETEN HAT. EIN VISUMSANTRAG VON 1950 WURDE DURCH DIE REGIERUNG ABGELEHNT. SO ERÖFFNETE DER KÜNSTLER KEINE SEINER DORTIGEN AUSSTELLUNGEN PERSÖNLICH.


BESCHREIBUNG:

TROTZ INTERNATIONALER PROTESTE WIRD DAS EHEPAAR ETHEL UND JULIUS ROSENBERG IN DEN USA AUF DEM ELEKTRISCHEN STUHL HINGERICHTET. SIE SIND ANGEKLAGT, AN DER WEITERGABE VON AMERIKANISCHEN ATOMGEHEIMNISSEN AN DIE SOWJETUNION BETEILIGT ZU SEIN - 19. JUNI 1953.

ZUM 60. TODESTAG VON ETHEL UND JULIUS ROSENBERG
VERÖFFENTLICHT AM MAI 19, 2013 SOFTATELEGRAPH

ZUM 60. TODESTAG VON ETHEL UND JULIUS ROSENBERG
VON CONRAD TALER
ER STARB VOR IHR. UM 20 UHR SCHALTETE DER HENKER IN DER TODESKAMMER DES STAATSGEFÄNGNISSES VON NEW YORK DEN STROM FÜR DEN ELEKTRISCHEN STUHL EIN, AUF DEM JULIUS ROSENBERG MIT...


ÄHNLICHE ARTEFAKTE:

RackMultipart20190122-1554-w79be9.JPG

»Picasso richtet einen Appell an die Intellektuellen Frankreichs und der ganz...

RackMultipart20190211-7821-1kpn1u0.jpg

Rosenberg-Sobell-Affäre

Open all the files in the Rosenberg Sobell case In Tribute to Ethel & Julius...