Kunstsammlung :: ARTIFACT

STIERE IN VALLAURIS 1954
CZW DTV 13




KÜNSTLER: PICASSO PABLO

KATEGORIE: PLAKATE

ERSCHEINUNGSDATUM: 1954

ERSCHEINUNGSORT: VALLAURIS

DRUCKTECHNIK: ORIGINAL – LINOLSCHNITT

DRUCKER: ARNÉRA

AUFLAGE: 240 EXEMPLARE, DAVON 100 SIGNIERT

BLATTGRÖßE(B x H): 96.0x76.0

MOTIVGRÖßE(B x H): 79.8x74.0

REFERENZEN, SIEHE: BLOCH, PICASSO NR. 1264, RODRIGO 028, MOURLOT -ART IN POSTERS 28, FOSTER 23, BAER 1029


BESCHREIBUNG:

DIESES IST PICASSOS ERSTES STIERKAMPFPLAKAT. ZUGLEICH IST ES SEIN ERSTER GROSSFORMATIGER LINOLSCHNITT UND STELLT AUCH INFOLGE DES QUERFORMATS ETWAS BESONDERES IN PICASSOS PLAKATWERK DAR. DER LINOLSCHNITT KANN ALS EIN MEISTERWERK IN DIESER TECHNIK BETRACHTET WERDEN. „TOROS EN VALLAURIS“, ENTSTANDEN IM JAHR1954 IST EINER DER ERSTEN LINOLSCHNITTE, WO PICASSO SEINEM TALENT IN DIESEM VERFAHREN FREIEN LAUF LÄSST, DIESE DRUCKTECHNIK PERFEKTIONIERT UND SIE ÄSTHETISCH VERVOLLKOMMNET. INSGESAMT SOLLTE DER KÜNSTLER SIEBEN JAHRE LANG FÜR STIERKÄMPFE IN VALLAURIS MIT PLAKATEN WERBEN. DIE ORGANISATION Ü...